Blog

Mitgliederversammlung am 13.03.2015
Vorstandswahl | 9.09.2015

Am Freitag, 13.03.2015, fand in den Räumen der EKS die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung ... mehr

Neue VFFB-Satzung online
16.10.2014

Die neue, am 25.07.2014 von der Mitgliederversammlung beschlossene Vereinssatzung ist ... mehr

Das „i-Office“ – Was wir nicht haben, bauen wir selbst!
3.07.2014

Die Klasse 10TPD0 der EKS ist stolz auf ihr „i-Office“ Erneut hat der Förderverein ... mehr

weitere Einträge
Kategorien

Mitgliederversammlung am 13.03.2015

Vorstandswahl | 9.09.2015

Am Freitag, 13.03.2015, fand in den Räumen der EKS die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung des Vereins statt.

Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Wahl des Vorstandes, zum ersten Mal nach Maßgabe der neuen Satzung für die Dauer von zwei Jahren. Die bisherigen Mitglieder des Vorstandes wurden dabei ohne Gegenstimmen in ihren Ämtern bestätigt. Diese sind im Einzelnen:

  • Marc-Alexander Behr (Erster Vorsitzender)
  • Helmut Conrad (Zweiter Vorsitzender)
  • Volker Deckenbach (Schriftführer)
  • Roswitha Lankau (Kassenwartin)
  • Gerhard Bruckmann (Vertreter der Schulleitung)
  • Sabine Hajduk (Vertreterin der Gesamtkonferenz)
  • Ulrich Behrje (Öffentlichkeitsarbeit)

Ebenfalls wie im Vorjahr wurden Frank Körner und Dr. Michael Wentzel zu Kassenprüfern bestellt.

 


Neue VFFB-Satzung online

16.10.2014

Die neue, am 25.07.2014 von der Mitgliederversammlung beschlossene Vereinssatzung ist jetzt online. Sie ist einzusehen im Menüpunkt "Info" und steht außerdem als PDF-Download unter "Dokumente" zur Verfügung. Dort wurde auch eine neue Version der Beitrittserklärung bereitgestellt, die die Änderungen der Angaben zur Bankverbindung (IBAN/BIC) berücksichtigt.

 


Das „i-Office“ – Was wir nicht haben, bauen wir selbst!

3.07.2014

Die Klasse 10TPD0 der EKS ist stolz auf ihr „i-Office“

Erneut hat der Förderverein mit einer Finanzspritze dazu beigetragen, dass ein Schülerprojekt erfolgreich umgesetzt werden konnte. Hier ein Bericht unseres Kollegen Erich Grieger vom 2. Juni 2014:

Die Auszubildenden zum Technischen Produktdesigner/in der Erasmus-Kittler-Schule haben in Kooperation mit der Peter-Behrens-Schule einen mobilen Lehrerarbeitsplatz gebaut. Der Technische Produktdesigner ist ein erst drei Jahre alter Beruf; er ist eine Weiterentwicklung aus dem „Technischen Zeichner“.

Das „i-Office“ bietet die Möglichkeit Unterrichtsutensilien zu verstauen und elektronische Geräte wie Beamer und Laptop anzuschließen.
Das Bauen des „i-Office“ hat zum Ziel, den Schülerinnen und Schülern den gesamten Entwicklungsprozess eines Projektes sowie Werkstatterfahrung, nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch näher zu bringen. In Kleingruppen erarbeiten die Schülerinnen und Schülern insgesamt drei Modelle mit ähnlichen Funktionen, aber unterschiedlichem Design. Der beste Entwurf wird nach einer Präsentationsphase ausgewählt und gebaut.
Dabei ist nicht alleine das Einhalten des Budgets von 300 Euro die Herausforderung. So führten die Schülerinnen und Schüler zunächst ein Briefing mit ihren „Kunden“ – den Lehrerinnen und Lehrern – erstellten dann ein Lasten- und Pflichtenheft, machten sich Gedanken über Materialien und Design bis hin zur praktischen Umsetzung in der Holzwerkstatt der Peter-Behrens-Schule.
Das sehenswerte Endergebnis ist nun in den Klassenzimmern und auf den Gängen der Erasmus-Kittler-Schule zu bestaunen.
Ausdrücklich bedanken will sich die Klasse 10TPD0 bei Herrn Graulich, der sie bei der Arbeit in der Holz-Werkstatt der Peter-Behrens-Schule unterstützt hat sowie beim Förderverein der EKS, der die finanziellen Mittel zur Verfügung stellte.


außerordentliche MV am 25. Juli 2014

29.06.2014

Die außerordenliche MV am 25. Juli hat vor allem den Zweck, über die Änderung der Vereinssatzung abzustimmen. Damit sich alle Mitglieder im Vorfeld ein Bild von dem vom Vorstand unter Zuhilfenahme juristischer Beratung erstellten Entwurf der neuen Satzung machen können, ist dieser hier auf dieser Webseite einsehbar.

Zum Online-Lesen findet sich die neue Satzung im Menü unter "Info | Satzung-Entwurf". Außerdem steht sie im Bereich "Dokumente" oder direkt hier als PDF-Datei  VFFB-Satzung-Neu-Entwurf.pdf  zum Download zur Verfügung.

Es wird um zahlreiches Erscheinen gebeten, um das Quorum von 50% der Vereinsmitglieder zu erreichen!

 


Mitgliederversammlung am 28. März 2014

29.03.2014

Am Freitag, 28.03.2014, fand in den Räumen der EKS die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung des Vereins statt.

Einer der Haupt-Tagesordnungspunkte war die angestrebte Änderung der bisherigen Satzung, die u.a. wegen der vorgeschriebenen Umstellung des Lastschriftverfahrens für die Mitgliedsbeiträge dringend erforderlich ist. Leider entsprach die Teilnehmerzahl nicht den hierfür notwendigen Voraussetzungen. Für eine Satzungsänderung ist die Zustimmung der absoluten Mehrheit der Vereinsmitglieder nötig. Da tatsächlich weniger als die Hälfte der Mitglieder an der Sitzung teilnahm, war dies von vornherein unerreichbar, sodass der Punkt wieder von der Tagesordnung gestrichen werden musste. Der Vereinsvorsitzende wird deshalb zu einem anderen, hoffentlich günstigeren Zeitpunkt eine außerordentliche Sitzung nur zu diesem Zweck einberufen. Angedacht ist eine zeitliche Verknüpfung mit dem diesjährigen Sommerspießbraten. Eine entsprechende Einladung wird rechtzeitig erfolgen.

Nach den Berichten des Vorsitzenden und der Kassenwartin, sowie den Glückwünschen anlässlich der runden Geburtstage des abgelaufenen Vereinsjahres war die Wahl eines neuen Vorstandes der zweite Hauptpunkt der Versammlung. Hierbei wurden die letztjährigen Vorstandsmitglieder allesamt ohne Gegenstimmen in ihren Ämtern bestätigt. Im Einzelnen sind dies:

  • Marc-Alexander Behr (Erster Vorsitzender)
  • Helmut Conrad (Zweiter Vorsitzender)
  • Volker Deckenbach (Schriftführer)
  • Roswitha Lankau (Kassenwartin)
  • Gerhard Bruckmann (Vertreter der Schulleitung)
  • Sabine Hajduk (Vertreterin der Gesamtkonferenz)
  • Ulrich Behrje (Öffentlichkeitsarbeit)

Ebenfalls wie im Vorjahr wurden Frank Körner und Dr. Michael Wentzel zu Kassenprüfern bestellt.

 


Entwurf neue VFFB-Satzung

10.03.2014

Der für den 28. März 2014 geplanten Mitgliederversammlung (Einberufung erfolgt gesondert durch den Vorsitzenden) obliegt es neben anderen Tagesordnungspunkten vor allem, über die ins Auge gefasste Änderung der Vereinssatzung abzustimmen. Damit sich alle Mitglieder im Vorfeld ein Bild von dem vom Vorstand unter Zuhilfenahme juristischer Beratung erstellten Entwurf der neuen Satzung machen können, ist diese hier auf dieser Webseite einsehbar.

Zum Online-Lesen findet sie sich im Menü unter "Info | Satzung-Entwurf". Außerdem steht sie im Bereich "Dokumente" oder direkt hier als PDF-Datei  VFFB-Satzung-Neu-Entwurf.pdf  zum Download zur Verfügung.

 


Neuanschaffung mehrerer Getriebe für den Unterricht

27.11.2013

Hier ein Bericht unseres Kollegen Dr. Michael Wentzel vom 25.11.2013 zum Erwerb zweier Stirnrad- und eines Kegelradgetriebes, der ohne die Unterstützung durch den Förderverein in diesem Umfang nicht möglich gewesen wäre:

 


20.11.2013 - Alle Neune müssen fallen!

27.11.2013

An diesem Mittwoch trafen sich die Klasse 10 BzB der Erasmus-Kittler-Schule und ihre Lehrer/in Frau Hajduk und Herr Körner in Darmstadts Bowling-Center „Chaplin“.
Für einige war es der allererste Ausflug in ein Bowlingcenter, andere waren schon echte Profis!


(zum Vergrößern aufs Bild klicken)

Von beiden Seiten – Bowling-Neulingen und Profis – wurden einige „Strikes“ erzielt, was zu entsprechend guter Laune bei allen Beteiligten führte. Nach der ersten aufregenden Runde sorgten zwei Partypizzen für neue Energie und neuen Schwung und es konnte weiter gehen in Runde 2 und 3.

Die Klasse und ihre Lehrer/in hatten einen tollen Tag und danken dem Förderverein der EKS für die großzügige finanzielle Unterstützung, ohne die dieser Ausflug nicht möglich gewesen wäre!

Bericht: Sabine Hajduk, 25.11.2013